Dr. Jenny Schulz

Dr. Jenny Schulz ist Geschäfsführerin von PaludiMed.

Meine Ausbildung während des Biologie-Studiums hatte im Hauptstudium den Schwerpunkt Moorkunde. Ich habe mich für diese Spezialisation entschieden, weil ich die Tier- und Pflanzenwelt der zunehmend in ihrem Bestand bedrohten Torfmoos-dominierten Lebensräume von Beginn des Studiums an sehr faszinierend fand. Darauf folgte die Promotion auch im Bereich Moorkunde.  In den letzten Jahren konzentrierte sich meine wissenschaftliche Arbeit in verschiedenen Projekten auf Moore und deren Vegetation im Projekt "Industrielle Produktion von Torfmoos zur Herstellung von innovativen Kultursubstraten für den Erwerbsgartenbau" (PROSUGA, 2012-2013) an der Greifswalder Universität. Die Erfahrungen dieser Arbeit  bildeten die Basis für die Anlage einer nachhaltigen, klima- und moorschonenden Sonnentau-Kultur.
js_600px.jpg
bb_600px.jpg

Balazs Baranyai

Balazs Baranyai ist Geschäfsführer von PaludiMed.

Die Liebe und die Begeisterung zur Natur hat sich bereits in meiner Kindheit entwickelt. Ein kleines Moorgebiet welches sich in der Nähe des Dorfes (Felsöerek, Ungarn) meiner Großeltern befand, hat mich schon damals mit seinen geheimnisvollen Pflanzen und
Tieren sehr fasziniert. Diese Begeisterung und die Neugier des Erforschens spiegelten sich auch in der Wahl des Studienganges wieder. Als Naturschutzingenieur habe ich mich intensiv mit dem Umwelt- und Naturschutz sowie nachhaltiger Bewirtschaftungsformen biologischer Ressourcen beschäftigt.

Seit 2006 arbeite ich an dem Erhalt- und der Vermehrungsmöglichkeiten geschützter und gefährdeter Pflanzenarten in Ungarn und in Deutschland.

An der Universität Greifswald beschäftigte ich mich zwischen 2012 und 2016 mit einer umfangreichen Recherche über Sonnentauarten und deren Anbaumöglichkeiten in Europa. Mein Ziel war die Entwicklung einer ökologischen und ökonomischen Anbaumethode für Sonnentau.

Gefördert durch:

Gefördert durch:

 

 
 
 
 
logo-gsa_300.png
© 2017 PALUDiMED.

Search